Das Pharmaverzeichnis in Österreich News

Roche Initiative gegen die „neue Grippe“

Der Berliner Firma TIB MOLBIOL , einem Kooperationspartner der Roche Applied Science scheint ein weiter Schritt im Kampf gegen die auch als Schweinegrippe bekannte „neue Grippe“ gelungen zu sein. Wie bekannt wurde, hat das Unternehmen einen Test zum Nachweis des Influenza-Virus A H1N1 entwickelt. Der Test wird vorerst in Europa und Asien eingeführt. Der Test läuft auf den Roche LightCycler 480 II, 2.0. und 1.2 Systemen und weist selektiv die neue Variante des H1N1- Virus nach.

Bei Tests hat der neue Wirkstoff die Erreger der neuen Influenza eindeutig identifizieren können und somit seine Eignung unter Beweis gestellt. Da es noch keinen wirksamen Impfstoff gegen die neue Grippe gibt ist es umso wichtiger dass der Erreger zweifelsfrei nachgewiesen werden kann. Denn nur dann kann eine wirkungsvolle Behandlung mit den bereits vorhandenen antiviralen Mitteln wie dem bekannten Präparat Tamiflu gestartet werden. Roche steht in engem Kontakt mit Forschungszentren und Testeinrichtungen auf der ganzen Welt um diese neue Krankheit so bald es geht in den Griff zu bekommen.

Die Zahl der Infizierten nimmt immer noch zu und auch wenn die in Deutschland an der „neuen Grippe“ Erkrankten nicht in Lebensgefahr schweben, besteht noch kein Grund zur Entwarnung. Es immer noch damit gerechnet werden dass es zu Mutationen bei dem Virus kommt. Mit dem nun auf den Markt gebrachten Test ist es nun erstmals möglich die Erreger schnell festzustellen und die Menschen die mit vermeintlichen Symptomen zum Arzt gehen schnell zu beruhigen. Denn die Symptome sind denen einer normalen Grippe sehr ähnlich, sie unterscheiden sich jedoch darin dass der Erkrankte über Schnupfen, Halsschmerzen , Übelkeit, Erbrechen und Durchfall klagt.

Die betroffenen Länder haben nach eigenen Aussagen einen ausreichenden Vorrat an antiviralen Mitteln um einer Pandemie erfolgreich entgegen treten zu können.
Letzte Änderung: 2009-05-15 13:44
Verfasser: admin

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.